Home   //  Termine  //

Termine

Veranstaltungen des bvU

Frühjahrstagung und Mitgliederversammlung des bvU 2019
03.05.2019- 05.05.2019
Freitag, 03.05.2019:
15:30 - 16:30 Uhr
Empfang im Kongresszentrum
-------------
16:00 - 16:45 Uhr
Immuntherapie bei urologischen Tumoren. Wissenswertes für die Praxis
Prof. Renate Pichler, Innsbruck
-------------
16:45 - 17:30 Uhr
Blasenschmerzsyndrom/interstitielle Zystitis
Prim. Doz.Dr. Claus Riedl, Baden
-------------
17:30 - 18:15 Uhr
Die operative Therapie der Harninkontinenz heute
Prim. Prof.Dr. Wilhelm Hübner, Korneuburg
-------------
19:30 Uhr
Abendessen im Hotel Werzers

Samstag, 04.05.2019
09:00 - 09:45 Uhr
Ernährung bei urologischen Tumorerkrankungen
Chefarzt Dr. Michael Zellner, Bad Füssing
-------------
09:45 - 10:30 Uhr
Krebs und Sport
Dr. Kurt Leitner, Judenburg
-------------
10:30 - 10:45 Uhr
Kaffeepause in der Industrieausstellung (Plunder/Kaffee)
-------------
10:45 - 11:30 Uhr
Phytotherapie in der Urologie: Sinn oder Unsinn?
Univ. Prof. Mag. Dr. Wolfgang Kubelka, Wien
-------------
11:30 - 12:15 Uhr
Spezifische urologische Infektionen: Mykoplasmen, Ureaplasmen und Co.
Univ. Prof. Florian Thalhammer, Wien
-------------
12:15 - 13:00 Uhr
Mittagspause mit Fingerfood-Buffet
-------------
13:00 - 13:45 Uhr
Die Prostataembolisation. Ein neuer Therapiestandard?
Chefarzt Prof.Dr. H.P.Schmid, St. Gallen
-------------
13:45 - 14:30 Uhr
Update medikamentöse Therapie PCa
Prof. Dr. Axel Merseburger, Lübeck
-------------
14:30 - 16:00 Uhr
bvU-Hauptversammlung

ab 16:00 Uhr
anschließend folgt das Sport- und Gesellschaftsprogramm
mehr Information
bvU-Seminar - Die Prostatabiopsie
03.05.2019
Seminar im Rahmen der bvU-Frühjahrstagung
(Teilnehmerzahl begrenzt)

Das Seminar richtet sich an alle, die wissen wollen, wie die Prostatabiopsie in der Ordination abläuft und was es dabei zu beachten gilt. Die Moderatoren sind beide langjährige Ordinationsinhaber (sowohl als Wahl-als auch als Kassenvertragsärzte) und geben dabei Einblick in ihren umfangreichen Erfahrungsschatz!
Teilnahme-Gebühr: € 60,00
mehr Information

Sonstige Veranstaltungen

UroAktuell 2019
04.04.2019- 06.04.2019
Themen:
Benignes Prostatasyndrom und überaktive Blase / Onkologie: Nierenzell- und Blasenkarzinom - Diagnostik und lokale Therapie / Leitlinien-gerechte
Therapie: Peniskarzinom, Hodentumoren, Kinderurologie / Andrologie / Infektiologie / Urolithiasis / Prostatakarzinom / Medikamentöse Tumortherapie
mehr Information
 
Dialog 2019 Prostatakarizinom
05.04.2019- 06.04.2019
Wege zum verbesserten Patientenmanagement
mehr Information
 
Highlights vom URO UPDATE 2019
10.04.2019
Fortbildungsabend der Fachgruppe Urologie Niederösterreich
Das Uro-Update gilt seit über 10 Jahren als beliebteste und kompakteste urologische Fortbildung im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen des Uro-Updates 2019 wird ausschließlich Literatur aus dem Jahr 2018 vorgestellt und kommentiert.
Im Rahmen dieser Fortbildung werden nun die klinisch relevantesten Beiträge aus der Sicht eines niedergelassen Urologen und eines Spitalsarztes zusammengefasst.
Bitte um Anmeldung bei Hennrich.PR
per Fax 01/879 99 07-50 oder E-Mail: anmeldung@hennrich-pr.at
mehr Information
 
Minimally Invasive Percutaneos Stone Therapy
11.04.2019- 12.04.2019
Siehe Flyer
mehr Information
 
URO-UPDATE 2019 - Wien
24.04.2019
Fortbildungsabend der urologischen Abteilung des SMZ Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital und
der österreichischen Gesellschaft für Mann und Gesundheit
Das Uro-Update gilt seit über 10 Jahren als beliebteste und kompakteste urologische Fortbildung im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen des Uro-Updates 2019 wird ausschließlich Literatur aus dem Jahr 2018 vorgestellt und kommentiert.
Im Rahmen dieser Fortbildung werden nun die klinisch relevantesten Beiträge aus der Sicht eines niedergelassen Urologen und eines Spitalsarztes zusammengefasst.
Bitte um Anmeldung bei Hennrich.PR per Fax 01/879 99 07-50 oder Mail: anmeldung@hennrich-pr.at
mehr Information
 
AUA2019
03.05.2019- 06.05.2019
save the date
mehr Information
 
45. Gemeinsame Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie (ÖGU) und der Bayerischen Urologenvereinigung
09.05.2019- 11.05.2019
save the date
mehr Information
 
6. Interdisziplinäre Tagung "Mann & Gesundheit"
18.05.2019
„Männergesundheit ist mehr als die Prostata allein“ ist ein in der ÖGMG gerne verwendetes Schlagwort, nichts desto trotz sind Urologie und Andrologie zentrale Fachrichtungen in der Männergesundheit. Der Hypogonadismus beispielsweise hat Auswirkungen auf fast alle Organsysteme des Mannes, von der Haut über das vegetative Nervensystem, dem Knochenstoffwechsel, das hämatopoetische System bis hin zu Zucker – und Fettstoffwechsel. Das Prostatakarzinom wiederum ist der häufigste Tumor des Mannes, mit ca. 5000 Neuerkrankungen und die zweithäufigste Tumortodesursache mit ca. 1100 Todesfällen pro Jahr in Österreich.
Dies war Grund genug, Hypogonadismus und Prostatakarzinom bei der heurigen 6. Interdisziplinären Tagung „Mann und Gesundheit zum Gegenstand der Sitzungen zu machen. Wir wollen aber diese Themen hauptsächlich von Nicht-Urologen beleuchten lassen. So werden auch ein Pharmazeut und ein Labormediziner über das Testosteron sprechen, und der Osteologe die Folgen des Hormonmangels auf den Knochenstoffwechsel beleuchten. Natürlich darf der Urologe nicht fehlen. Sein Thema wird der Zusammenhang des metabolischen Syndroms und des Hypogonadismus sein, also das androgen-MetS.
Das Prostatakarzinom nimmt thematisch den größten Raum bei urologischen Fachtagungen ein. Allein die rasante Entwicklung der Therapieoptionen macht es notwendig, uns auf den neuesten Stand bezüglich Prostatakarzinom zu bringen. Die Bestimmung des prostataspezifischen Antigens ist aus den Früherkennungsprogrammen nicht mehr wegzudenken. Wichtig für die richtige Verwendung dieses Tools zur Vermeidung von Überdiagnose und – behandlung ist das Wissen über den korrekten Einsatz des PSAs beim Smart-Screening des Prostatakarzinoms. Wann starten, wie oft und wann aufhören, sind die Kardinalfragen, die es bezüglich PSA zu beantworten gilt. Zunehmend an Bedeutung gewinnt die Genetik bei Diagnostik und Prognose des Prostatakarzinoms. Hier sind noch viele Fragen offen, wenigstens ein Teil soll bei dieser Sitzung beantwortet werden. Die onkologische Rehabilitation nach radikaler Prostatektomie spielt eine große Rolle in der Tumornachsorge und ist ein wichtiger Teil des uroonkologischen Gesamtkonzepts. Die Indikationen für die onkologische Rehabilitation reichen von der Behandlung von Streßinkontinenz und erektiler Dysfunktion bis hin zur Gesprächstherapie des posttraumatischen Psychosyndroms durch das Wissen über die Krebsdiagnose und durch das Operationstrauma.
mehr Information
 
INTERDISZIPLINÄREN PROSTATAKARZINOM-SYMPOSIUM
18.05.2019
Das Prostatakarzinom ist die häufigste maligne Erkrankung des Mannes. Die Inzidenz wird
in den nächsten Jahrzehnten aufgrund des demographischen Wandels noch deutlich
zunehmen. Daher wird ein differenzierteres Vorgehen bei der Detektion und Behandlung
unserer Patienten immer wichtiger.
Unsere Veranstaltung soll Ihnen einen Überblick über die aktuellen Empfehlungen, aber
auch einen Ausblick auf künftige Entwicklungen im Bereich der Diagnostik und Therapie
des Prostatakarzinoms ermöglichen.
Von Neuem zum Thema Tumormarker und Früherkennung über das Primär- und
Rezidivstaging, den Stellenwert der Fusionsbiopsie, einen neuen Ansatz bei der minimalinvasiven
roboterassistierten radikalen Prostatektomie bis hin zu einem State of the Art
der externen Strahlentherapie und der medikamentösen Tumortherapie schließt das
Programm mit einem Ausblick auf Highlights 2019.

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl –
Anmeldungen werden nach Eintreffen
gereiht.
Um Anmeldung bis spätestens
10. Mai 2019 wird gebeten.
E-Mail: pcasymposium@bbwien.at
Tel.: +43 1 211 21 DW 3550
Fax.: +43 1 211 21 DW 3552
mehr Information
 
MRT / US-Fusion der Prostata made easy
25.05.2019- 25.05.2019
• Interaktiver Kurz-Workshop mit Hands-on Teaching in Kleingruppen
• Theoretische Grundlagen (MRT, Ultraschall, Bildfusion)
• Normalbefund und Karzinom der Prostata in der Bildgebung
• Richtige topographische Zuordnung struktureller Veränderungen
• Problemlösung von Schwierigkeiten beim Schichtabgleich MRT / US im Fusionsmodus
• Praktische Übungen am Phantom mit individueller Betreuung durch die ReferentInnen und Applikationsspezialisten
mehr Information
 
NSpine Main Conference
01.07.2019- 05.07.2019
Preliminary Session Topics
- Achondroplasia
- Active and Co-robotic Technology in Spinal Surgery
- Additive Manufacturing & Metallurgy
- Adult Deformity - Degenerative Scoliosis
- Advanced Posterior Rod Technology
- Artificial Intelligence in Spinal Surgery
- Augmented Reality in Spinal Surgery
- Back Pain In Prof. Sportsmen & Women
- Nucleus Treatment
- Osteoinductivity
- Bracing Options in Paediatric Spinal Deformity
- Cervical Arthroplasty
- Clinical Keynotes
- Combined Session Pain Therapy & PT/OT
- Differential Diagnosis of Neural Entrapment
- Interpreting spinal MRI
- Complex Spinal Lipomas
- Complex Tumours
- Complications of reconstructive surgeries
- Congenital Paediatric Deformity
- Deformity Tech Session
- Delivering multidisciplinary best practice in spinal pain
- Dynamic Fixation - Established Concepts and Emerging Technology
- Early Onset Scoliosis
- Emerging Technology in Surgeon
- Education and Communication
- Endoscopic Lumbar discectomy
- Endoscopic procedures
-
- Failed back syndrome
- Free Papers
- Immersive Recording in Spinal Surgery
- Intraspinal Tumours
- Lumbar Arthroplasty
- Medicolegal Spine
- Microsurgery / Micro-Endoscopy / Full-Endoscopy
- Application for Lumbar Spinal Stenosis and Disc Herniation
- Cervical Stenosis and Disc Herniation
- Nerve Sheath Tumours
- Neuromuscular and Syndromic Paediatric Deformity
- Novel Engineering & Innovations
- Outcome and Databanking
- Pain Medicine & Physiotherapy & Osteopathy workshop
- Pediatric deformity
- Pediatric tumors
- Primary spinal tumors
- Residency and Fellowship Training
- Robotics
- Sacroiliitis and sacroiliac joint pain
- Sex and The Spine
- Simulation Training in Spinal Surgery
- Spinal Arthroplasty
- Spinal Cord Injuries - rehabilitation
- Spinal Infections
- Sports Spine I - Par Interarticularis Fractures
- Starting and structuring a research project (research & statistics methodology)
mehr Information
 
49th ICS Annual Meeting
03.09.2019- 06.09.2019
We are pleased to invite you to the 49th ICS Annual Meeting that will take place on 3-6 September 2019, in Gothenburg, Sweden.

The ICS annual meeting brings together the most renowned international experts in the research and the treatment of LUTS, incontinence and pelvic floor disorders. The meeting is multidisciplinary and welcomes urologists, gynaecologists, neurologists, physiotherapists, nurses, midwives and basic scientists.

Sweden has a long scientific tradition in continence research and many prominent scientists have been engaged in the ICS and its important work.

Gothenburg – where innovation meets culture and nature!

Sweden’s second largest city is located on the west coast, at the outlet of the Göta river. Gothenburg, once the centre of the Swedish ship-building industry, has turned into a diverse and lively city full of Swedish design, food and culture. Gothenburg has an international airport which is accessible from many destinations and is only 25 min. away from the city centre and the meeting venue. September days are still long and light and many of the outdoor bars and restaurants are buzzing with people day and night. The meeting venue is the Swedish Exhibition & Congress Centre in the center of Gothenburg.

See you in Gothenburg!
mehr Information
 
71. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU)
18.09.2019- 21.09.2019
weitere Informationen folgen
mehr Information
 
Medikamentöse Tumortherapie urologischer Karzinome
11.10.2019- 12.10.2019
save the date
mehr Information
 
Fortbildungstagung der ÖGU mit Jahreshauptversammlung und Vorstandswahl
08.11.2019- 09.11.2019
save the date
mehr Information
 
2. Onkologisch-Laparoskopisches und Roboterchirurgisches Herbstsymposium
22.11.2019- 23.11.2019
save the date
mehr Information